Markt Thierhaupten

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum

Volltextsuche

vereinzelte Schauer 2°C vereinzelte Schauer 2°C
 

Allgemeines

Der Markt Thierhaupten im Blickpunkt

Ortsansicht Markt Thierhaupten - © Karl Bauer
Ortsansicht Markt Thierhaupten - © Karl Bauer

Die Marktgemeinde Thierhaupten mit derzeit 3893 Einwohnern ist ein beliebter Wohn- und Lebensraum. Attraktive Wohngebiete im Gr√ľnen und hohe Lebensqualit√§t sind die Gr√ľnde f√ľr den Zuzug vieler Neub√ľrger, insbesonders junger Familien. Der Strukturwandel in der Landwirtschaft ist auch in unserer Gemeinde deutlich sp√ľrbar. Nach wie vor pr√§gen das b√§uerliche Leben und sch√∂ne Bauernh√∂fe den Kernort und vor allem die Ortsteile Neukirchen, H√∂lzlarn, Sparmannseck, Weiden, √Ėtz, Altenbach und K√∂nigsbrunn.

Das gro√üe Ziel unserer aufstrebenden Marktgemeinde war im vergangenen Jahrzehnt, das √ľberregional bedeutsame Kloster zum Zentrum des gesellschaftlichen Lebens zu entwickeln und in das Dorf einzubinden. Dies ist mit dem Ausbau des Klosterberges und der Neugestaltung des Klostergartens, den beiden Kernst√ľcken der Dorferneuerung und der Sanierung der Ortsdurchfahrt optimal gelungen. Die Pfarrkirche St. Peter und Paul, das ehemalige Kloster, das Klosterm√ľhlenmuseum, der einmalige Lehr- und Schulgarten am M√ľhlweg und die Auerochsen unterhalb des Klosters am Brunnenwasser, eingebettet in die herrliche Natur rund um das Kloster veranlassen viele Besucher, in unserer sch√∂nen Gemeinde zu verweilen.

Die gastronomischen Angebote am Marktplatz, in der Neukirchener Breite, im Kloster oder im Hotel Klostergasthof erhöhen die Attraktivität Thierhauptens. Das besondere Markenzeichen der Marktgemeinde ist das vielfältige gesellschaftliche Angebot der Vereine, u. a. die Thierhauptener Festwoche oder die Klosterhoffeste.

Auch unsere Ortsteile wurden nicht vernachl√§ssigt. In Neukirchen wurde ein neuer Kindergarten gebaut, ein neues Bau- und Gewerbegebiet steht √∂rtlichen Interessenten zur Verf√ľgung. In den Ortsteilen √Ėtz/ Altenbach ist ein Dorfplatzgel√§nde mit Bolz- und Kinderspielplatz realisiert worden. Der Markt Thierhaupten ist nicht nur als Wohnort, sondern auch als Gewerbestandort begehrt.

Die Marktgemeinde ist seit Jahren bestrebt, g√ľnstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu schaffen: Offensive Wirtschaftspolitik durch Senkung des gemeindlichen Hebesatzes f√ľr Gewerbesteuer und kosteng√ľnstige Gewerbefl√§chen. Neben dem Gewerbegebiet "Gemeindewald" sind zus√§tzliche Gewerbefl√§chen "Am Unteranger", "Am Stein" und "Am Unteren Stein" entstanden.

Der Standort Thierhaupten hat durch die Direktanbindung an die B2 und die gute Infrastruktur (Grund- und Mittelschule, Kindergarten) beste Voraussetzungen. Alteingesessene und neue Unternehmer sollen sich in unserer Marktgemeinde wohlf√ľhlen. Dem Markt Thierhaupten er√∂ffnen sich f√ľr die Zukunft gute Entwicklungsm√∂glichkeiten.

Toni Brugger
1. B√ľrgermeister

Kontakt

Markt Thierhaupten // Marktplatz 1 // 86672 Thierhaupten
Tel.: 08271 8057-0 // Fax: 08271 8057-50 // E-Mail schreiben